Bei diesem Tanz wurde ich live von Karl-Heinz Helmschrot und von Boris Arquier begleitet. Hier zeigt sich, dass eine größere Bühne ganz andere, raumgreifendere Bewegungen ermöglicht.